27. Juni 2020 – Rückblick

  „Ich schwimme!“ ruft Günter, während er losrennt, nächste Angabe Heiko und – „Mist, den Ball nicht bekommen, ich bin raus!“ Das Geklacker des Tischtennisballs auf der Platte samt zugehörigem Rufen und Gelächter schallt nun zu fast jeder Tageszeit über das...

23. Mai 2020 – Lachen

„Lege Dein Unglück unter einen dicken Stein und gehe singend und lachend weiter“. An diesen Satz muss ich neuerdings denken, wenn ich an dem riesigen Findling vorbeigehe, der unsere Westeinfahrt schmückt. Er kommt in einer lettischen „Daina“ vor, einem alten...

20. Mai 2020 – Kreativität

Auf dem Beet der Ost-Ausfahrt liegt ein toter Maulwurf. Falls ihn jemand seinem Kind zeigen will, kann es noch bis morgen Mittag passieren. Später begrabe ich ihn“, schreibt Brigitte gestern Abend an alle. Und so beginnt der heutige Tag damit, dass Thommy, Ada und ich...

17. Mai 2020 – Tiere

„Das kleine weiße Ding. Das muss eingestöpselt werden“, erklärt mir Paulina (7) und zeigt mit dem Finger auf zwei ineinander verschlungene Schnecken. „Das kann dauern.“ Wir beugen unsere Köpfe über die schwarze Plastikwanne, die Paulina, Ella (5) und Lotta (5) zu...

14. Mai 2020 – Berufliches

Die Eisheiligen sind fast vorbei, morgen noch, dann hoffen wir wieder auf etwas wärmeres Wetter. Ihnen ist wohl auch geschuldet, dass sich das Leben wieder mehr nach drinnen verlagert hat – zumindest das der Erwachsenen. Die Kinder sind nach wie vor in allen Ecken des...

11. Mai 2020 – Kostbarkeiten

Pünktlich mit dem ersten Eisheiligen (Mamertus), ist die Kaltfront da – bis Freitag soll die Polarluft das Wetter bestimmen. Gestern haben wir die letzten Sonnenstunden in vollen Zügen genossen – und die Freiheit, uns weiträumiger zu bewegen. Kaffeerunden auf...
Scroll Up