Archiv der Kategorie: Haustechnik

Haustechnik und Solar

Wir haben von Anfang an Wert darauf gelegt ein Gebäude herstellen zu lassen das im Betrieb nur noch wenig zusätzliche Energie benötigt, hierfür haben wir einen hohen Dämmstandard bauen lassen und unsere Haustechnik auf geringen Verbrauch ausgerichtet. Die Kraft-Wärmekopplung unseres Blockheizkraftwerkes Dachs tut auch einen Teil, sie lieferte ca. 60% unseres Stromverbrauches.

Insgesamt haben wir nur ca. 59 Kwh/m2a an Energie eingesetzt, also incl. Fahrstühlen und Aussenbeleuchtung und allem. Das bedeutet das wir real ein echtes Niedrig-Energiehaus haben, nicht nur auf dem Papier.

Anfang diesen Jahres (2019) haben wir unsere Solar-Anlagen in Betrieb genommen:

Zwei Kollektorfelder für Warmwasser und Heizungsunterstützung aus Paradigma Röhrenkollektoren in Ost & West Ausrichtung von 30,06 m2 und auf jedem Haus eine Photo-Voltaik Anlage aus 248 Solar-Modulen von Q-Cells mit zusammen 72,5 Kwp. Beide Anlagen von der Firma ad fontes montiert.

Wir sind sehr gespannt wie sich unser Zukauf von fossiler Energie verringert, die Solarthermie hat bis heute (04.06.19) 4854 kWh geerntet.