Chronik 2008 – 2010

2008
In der Jahresmitte entwickelt sich eine hoffnungsvolle Perspektive: Ein Teil des Anna-Vogeley-Seniorenzentrums könnte für uns umgebaut werden zu einem generationsübergreifenden Wohnprojekt.

Weitere jüngere Menschen und Familien mit Kindern schließen sich der bestehenden Gruppe an — wir erarbeiten gemeinsam ein tragfähiges Konzept.

2009 / 20102009_Pisselberg_DSCF1950.jpg_klein
Ein Wochenende im Januar 2009 in Pisselberg gehört wieder der gesamten Gruppe mit den Themen: „Erwartungen und Befürchtungen, gemeinschaftliches Wohnen, Jung und Alt, Haltungen, Erfahrungen usw.“ – 2010 geht es für drei Tage nach Boltenhagen: Essen, Arbeiten, Strand usw.

Nach intensiven Diskussionen wird die Entscheidungsfindung im Konsens beschlossen.

In dieser Planungsphase erhält die Gruppe endlich die Zusage der LüWoBau für den Umbau des Westflügels des Anna-Vogeley-Seniorenzentrums zu einem Wohnprojekt mit Mietwohnungen. Doch mitten in umfangreichen Umbauplanungen verhindern europarechtliche Ausschreibungsnotwendigkeiten die zeitnahe Nutzung als Wohnprojekt.