Chronik 2003 – 2004

2003
Die Info-Veranstaltung der LüWoBau und des „Forum für gemeinschaftliches Wohnen“ (FGW e.V.) im September 2003 mit dem Motto “MEHR LEBEN FÜR DIE ZUKUNFT“ ist der Beginn unserer Wohnprojekt-Gruppe.

2004
Nach einer Workshop-Reihe zu Wohnprojekten gründen ca. 30 Menschen den Verein „Mehr Leben – Wohnprojekte Lüneburg e.V.“ als Dach für den Wohnprojekt-Gedanken in Lüneburg. Eine stabile Kerngruppe entsteht, die von Anfang an die Generationen zusammenführen möchte. Zunächst geht es den Mitgliedern um die Gruppenbildung, den Gruppenprozess, das Kennenlernen, regelmäßige Treffen, Konzeptentwicklung, Rechtsform etc.. Wichtig sind uns: Die gegenseitige Achtung und Toleranz – ein lebendiges Miteinander bei gleichzeitiger Eigenständigkeit und Individualität – verantwortliches, soziales Miteinander in verbindlicher Nachbarschaft und das Miteinander d2005_Zeitungsartikel1.jpg_kleiner Generationen.

Im Sommer 2004 bildet sich eine Gruppe von zunächst 10 Parteien, um zusammen mit der LüWoBau auf dem Grundstück „Panningsgrund“ das erste generationsübergreifende Wohnprojekt zu realisieren.

Regelmäßig – und bis heute –  gibt es den Stammtisch des Vereins „Mehr Leben Wohnprojekte Lüneburg e.V“ sowie eine jährliche Herausgabe eines Newsletters.